Gemeindeversammlung stimmt Schulhauskauf zu

Die Gemeindeversammlung hat sich mit einer grossen Mehrheit dafür ausgesprochen das die Genossenschaft ‘’Schulhaus Gimmelwald’’ das Schulhaus kaufen kann. Nach diversen Verhandlungsgesprächen einigten sich der Gemeinderat und die IG auf einen Kaufpreis von 340’000 Franken. Von den 340’000 Franken fallen 50’000 Franken als Entschädigung für eine freie Nutzung der Gemeindestube und des Sportplatzes für öffentliche Anlässe aus. Somit kauft die Genossenschaft das Schulhaus zum Preis von 290’000.-.

Bericht Jungfrauzeitung

Bericht Berner Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.